Mittwoch, 29. Juni 2016

Muss alles so teuer sein oder geht es auch anders

Hallo meine Lieben,

nein es muss nicht alles so teuer sein und es geht auch anders. Aber seht selbst.




Nachdem ich nun also beschlossen habe die HCG - Kur zu machen, ging es jetzt nur noch darum wie ich denn an die Produkte komme, die man dafür benötigt. Denn so ganz ohne geht es leider nicht. Ich will ja nicht hungern, zumindest will ich es nicht merken und rundum versorgt mit Vitaminen und Mineralstoffen will ich auch sein. Nun kann man es sich ganz einfach machen, indem man im Internet Komplettsets bestellt und dafür teilweise richtig viel Geld bezahlt. Oder man macht sich die Mühe und sucht sich die Produkte selber zusammen und kauft sie vor Ort in der Apotheke oder im Drogeriemarkt.
Ich habe mich zu Anfang natürlich schlau gemacht. Einmal bei meiner Schwägerin, die Ernährungsberaterin ist und zum Anderen bei der Apothekerin meines Vertrauens. 
Meine Schwägerin die die HCG-Kur mit zwei Tagen Vorsprung vor mir auch macht, hat alle Produkte bei einem Hersteller im Internet bestellt und ist ein bisschen skeptisch, ob das mit meinen selbst zusammengesuchten Produkten auch und wenn ja, auch so gut funktioniert. Aber auch sie sagt, genauso wie übrigens die Apothekerin, dass es da so unterschiedliche und verschiedene Meinungen drüber gibt, wie Sand am Meer.
Also haben wir beschlossen, einen Vergleich zu starten um herauszufinden was nun besser ist. Jetzt kann man natürlich einwenden, es sind zwei verschiedene Menschen mit verschiedenen Körpern, die auch noch unterschiedlich reagieren. Wir aber sind der Meinung, dass man trotzdem einen Trend erkennen kann, ob und was denn dann besser funktioniert, oder ob die preiswerte Alternative genauso gut ist wie die teure, oder ob tatsächlich nur die teuren Produkte wirken. 

Und das sind nun die Produkte die ich in der Apotheke und im Drogeriemarkt gekauft habe. 

  
Das Tropfenfläschchen-Kyäni und das MSM hatte ich schon. Die anderen Produkte habe ich dazu gekauft. 
Es ist halt sehr wichtig die Inhaltsangaben auf den Verpackungen genau zu studieren, denn da gibt es schon gewaltige Unterschiede, die sich dann letztlich auch im Preis bemerkbar machen. Aber das teuerste Produkt hat nicht immer die meisten Inhaltsstoffe, das hat mich schon sehr erschreckt. Wir Verbraucher sind da schon ganz schön gefordert. 
Was die einzelnen Produkte nun kosten schreibe ich hier jetzt nicht im Einzelnen auf. Nur soviel, ich habe für meine Produkte im Drogeriemarkt mit dem Pferd im Logo 45,37 € bezahlt, in der Apotheke für die HCG Globuli ca. 14 € (die sind übrigens von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich im Preis). Und...
...ich habe mehr Produkte gekauft, als ich eigentlich müsste. Ich wollte halt auf Nummer sicher gehen, dass ich auch rundum gut versorgt bin.
Was ich jetzt noch fast vergessen hätte, ist der Zucker auf den wir in der Kur ganz verzichten müssen. Aber auch hierfür gibt es einen wunderbaren Ersatz, nämlich den hier:



Xylit besitzt die gleiche Süßkraft wie normaler Haushaltszucker,  ist aber tausend mal gesünder und verhindert darüberhinaus auch noch die Kariesbildung. Schaut Euch mal den Youtube-Film dazu an, ist sehr interessant:


So meine Lieben, dass soll's für heute erstmal gewesen sein mit Produktinfos. Ab morgen geht es los mit der 21 Tage Stoffwechselkur und ich beginne mit den beiden sogenannten Ladetagen. Was es damit auf sich hat und warum die so unglaublich wichtig sind...
...dazu gibt es morgen mehr.

Wünsche Euch jetzt noch einen schönen Tag und schicke Euch ganz liebe Grüßle vorbei.

Eure Gudrun :) 


Kommentare:

  1. Oh, da ist man ja schon satt von den ganzen Hilfsmitteln. ;o)
    Kyäni und das MSM kenn ich überhaupt nicht.
    Und bei den Hormonen hab ich ganz große Bedenken.
    Da liest man ja ganz böse Nebenwirkungen ... bis hin zum Verdacht krebsauslösend zu sein.
    Mal sehen, wie es bei dir weiter geht.
    LG - Heike

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Heike,
    das sind keine reinen Hormone, sondern Globulis. Das ist etwas völlig anderes. In den Globulis sind nur die Informationen der Hormone enthalten, aber das Hormon selbst nicht. Also nix mit Hormone un so ;)
    Grüßle Gudrun

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)