Donnerstag, 20. Februar 2014

Der 12tel Blick

Hallo Ihr Lieben,

heute ist wieder der 12tel Blick dran. Ich mache ja seit Januar bei Tabea Heinicker mit. 
Immer am 20. des Monats zeigen wir unseren 12tel Blick um zu sehen ob und wie er sich verändert hat.

Hier ist nun mein 12tel Blick vom:

Januar 2014


Februar 2014


Und was könnt Ihr sehen?             Stimmt! Nix!

Außer dass wir uns von unserer Vermieterin den Hänger ausgeliehen haben, ist nichts passiert. Oder doch?

Jaaaaaaaaaaaa, son ganz kleines bisschen sieht man die Sonne. Sie blendet etwas am Vordach.

Liebes Grüßle an Euch :)
Eure Gudrun  

Kommentare:

  1. Hihi....genial....bei mir liegt oft nicht mal 14Tage was gleich rum.....bei dir bewegt sich ein ganzes Jahr nix *g*

    Herrlich!!!!

    Liebe Grüße
    Sigrid

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gudrun,

    bin grad etwas verwirrt bzgl. des ersten Kommentars. Hab ich da was nicht richtig verstanden.
    Das sind doch Bilder von diesem Jahr und immer monatlich, oder?
    So kenn ich das und ja, leider verändert sich im Moment auch wenig bei uns.
    Man kann dem Wetter halt noch nicht so trauen, ansonsten könnte man loslegen.
    Den Elan hat man ja und leider auch die Erfahrung, dass es nochmal etwas winterlich werden könnte.

    Aber es ist schön, dass bei Dir auch die Sonne scheint.

    Liebe Grüße

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Bluemchenmama,
    ja, das mit dem Kommentar von Sigrid habe ich auch nicht verstanden :( Es sah zwar im letzten Jahr genauso aus wie im Moment, aber die Deko wechselt immer wieder. Nur jetzt lohnt es wirklich nicht, sich da draußen auszutoben, denn lt. Wetterbericht soll sich das Wetter bei uns in der nächsten Woche wieder verschlechtern. Werde mich damit begnügen, Pflänzchen in der Wohnung vorzuziehen.
    Sei ganz lieb gegrüßt :)))
    Gudrun

    AntwortenLöschen
  4. huhuu,
    ich denke mal, dass sigrid das so gemeint hat.
    dass bei ihr ständig etwas hin und her geräumt wird. das mache ich auf den balkon auch so.
    den mülleimer hätte ich auch schon irgendwo hin verbannt. mich würde es stören, wenn ich bei reinkommen immer begrüßen müsste.
    war nicht böse gemeint.
    ich hätte schon so eine müllbox o.ö. gezimmert.

    lg eva
    die auch ständig ihren balkon umräumt.

    AntwortenLöschen
  5. Nur mal so zur Ergänzung, meines 12tel Blickes. Hier stellt sich eine Situation so dar, wie sie ist! Bei mir wird weder etwas manipuliert noch schöner dargestellt, als es in Wirklichkeit ist! Wer hier eine perfekte Szenerie erwartet, wird definintiv enttäuscht. Das ist aber auch nicht der Sinn des 12tel Blickes, denn hier soll ja gezeigt werden wie sich etwas im Laufe eines Jahres verändert und nicht innerhalb von 14 Tagen.
    Im Übrigen stören mich und dat Schätzelken die Mülltonnen nicht, aber wenn man meint einen Kommentar abgeben zu müssen ohne zu wissen warum oder weshalb etwas so ist, das stört mich/uns schon sehr. War jetzt auch nicht böse gemeint.
    LG Gudrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi gudrun,
      das habe ich auch nicht angenommen. ;-))

      lg eva

      Löschen
  6. Hey Gudrun,
    ich hab was entdeckt: Das Auto steht anders da!
    Ups!
    Nix für ungut!
    Hab eine wunderbare und sonnige Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)