Montag, 9. November 2015

Ein bisschen Spaß muss sein ...

Hallo meine Lieben und Treuen,

als erstes schicke ich Euch ein ganz herzliches 
"Danke schön
vorbei.

Es hat mir soooo gut getan, immer Eure Kommentare zu lesen, auch wenn ich bei Euch nix geschrieben, sondern nur immer mitgelesen habe. Ihr habt mich immer wieder aufgebaut, denn ich war so manches mal kurz davor zu hyperventilieren
Weil mir einfach alles zu viel, zu chaotisch (trotz wochenlanger Vorbereitung) wurde und ich am Umzugstag eine zeitlang überhaupt nicht mehr durchgeblickt habe. Das war dieses Mal der mit Abstand chaotischste Umzug den ich je erlebt habe (was aber nix mit der unten erwähnten Männertruppe zu tun hat). Ich tröste mich aber mittlerweile damit, dass man schließlich alles mal durchmachen muss, gelle ;)))
Nun haben wir den Umzug fast hinter uns. Ja, Ihr lest ganz richtig, nur fast. Wir haben immer noch unsere Schöpfe, andere nennen es Schuppen, wiederum andere Scheunen usw. usf., die auch noch umgezogen werden wollen. Das wird/muss noch in Kürze passieren. 
Aber dieses Wochenende waren wir einfach nur faul. Wir mussten unsere Akkus dringend wieder aufladen. Wir haben für unsere Verhältnisse mal gaaaanz lange geschlafen, sind mit dem Auto nach dem Einkaufen einfach mal ein bisschen durch die für uns noch neue Gegend gekutscht, um es uns dann später auf der Couch mit Chips und Flips gemütlich zu machen. Ja, son ungesundes Zeugs stopfen wir im Moment in uns rein, iiiihhhh, Asche auf mein Haupt :)
Ich tröste mich damit, dass wir ja keine Küche haben und ich deshalb nicht gesund kochen kann :))) und nur deshalb kommen Pizzalieferdienst, Mäc Doof und Co. auch mal zu Ehren. Ick will jetzt abba nix hören, gelle :o Das hat schon jemand anderes übernommen, denn die Waage spricht schon jeden Tag intensivst mit mir :( Und wenn ich drüber nachdenke, wie viel Walking und Sport ich machen muss um die überflüssigen Pfunde wieder loszuwerden, dann tröste ich mich damit, dass wir ja bald Weihnachten haben und ich durchaus warten kann bis die Festtage vorbei sind, denn dann lohnt sich das Abnehmen wirklich. Dumm nur, dass wir zu Weihnachten gar nicht hin gehen, grübel, grübel, grins, grins ;)))) Abba egal... wie krieg ich jetzt die Kurve zum nächsten Thema?

Eins muss ich unbedingt noch erwähnen, denn das liegt mir wirklich sehr am Herzen:

Ein ganz dickes und fettes Lob für die Jungs, die uns beim Umzug geholfen haben.

Klappe zu
Ich habe von dem Tag an, von dem ich wusste, wir ziehen um, Angebot von Umzugsunternehmen eingeholt. Ihr Lieben, ich könnte einen Roman alleine nur darüber schreiben. Gaaaanz zum Schluß haben wir auf eine Minianzeige im regionalen Wochenblättchen geantwortet und was soll ich Euch sagen, besser hätte es nicht kommen können.
Von dieser kleinen Männertruppe, können sich Umzugsunternehmen eine große Scheibe abschneiden. Ich war noch nie, ich betone noch nie so zufrieden, wie dieses mal. Und ich bin schon mehrfach mit Umzugsunternehmen umgezogen.
Diese Männer waren außerordentlich höflich, freundlich, zuvorkommend, schnell und sauber. Beim Einladen genauso, wie beim Ausladen. Es ist nichts, aber auch gar nichts kaputt gegangen. Jedes mal wenn einer von ihnen gemerkt hat, dass dat Schätzelken und meine Wenichgeid schwächeln, wurden wir aufgefordert uns auszuruhen und darauf hingewiesen, dass wir nicht so viel mithelfen sollen, dafür wären sie ja jetzt da. Diese Männer waren einfach nur eine Wohltat und jeder der mit dieser Truppe umzieht kann sich glücklich schätzen. Und von dem Preis reden wir mal erst gar nicht. Dass was einige regionale Umzugsunternehmen von uns haben wollten... ich glaube für diese Preise hätten die Jungs unseren Hausstand bis nach China transportiert.  
So meine Lieben, jetzt zeige ich Euch noch ein paar Bilderkes vom Umzugstag und dann muss ich hier mal weiter machen. Kistchen auspacken und so...

Dat passt sich schon
Der mit dem Staubsauger tanzt
Guggst Du, so macht man das :)
Alles im grünen Bereich
Dat Schätzelken is sich so wat von fotoknipsscheu ;)))
Wat, meer jibbed nich ???
Ich verschwind dann mal wieder zwischen den Kisten und Kartons und wünsche Euch einen wunderschönen Wochenstart in eine weitere nicht winterliche Novemberwoche.

Eure Gudrun :)

Kommentare:

  1. Hallo Gudrun,
    da drücke ich dich doch einfach mal virtuell.Schön,das nun wieder Land in Sicht ist.
    Weiterhin viel Kraft und gutes Eingewöhnen in die neue Umgebung.
    Dir auch eine gute Woche und liebe Grüße
    Pippi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Pippi,
      vielen Dank für die Umarmung, geb ich gleich mal zurück :) und die guten Wünsche.
      Grüßle Gudrun :)

      Löschen
  2. HalloGudrun,
    na so wie es aussieht, hat ja alles geklappt. Sehr schön. Küche, ich dachte, die ist schon da???

    Das wird schon, ich bin zur Zeit mehr bei den Ärzten und auf der Krankenkasse, zwecks
    REHA schaun mer mal.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Eva,
    tja, wie bei den meisten Küchen, gibt's auch bei unserer eine Verzögerung :o
    Wieso Ärzte und Krankenkasse? Hab ich was überlesen, verpasst, nicht aufgepasst?
    Grüßle Gudrun :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mach zur Zeit einen Ärztemarathon und soll in Reha gehen. Dieses Jahr nicht und nächstes Jahr schaun mer mal.
      LG Eva

      Löschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)