Mittwoch, 26. November 2014

*** Leggerchen am Mittwoch ***

Hallo meine Lieben,

heute habe ich mal ein ganz besonderes Leggerchen für Euch.

 *************************************
*** Spaghetti in Tomaten-Thunfischsauce ***
 *************************************

Es ist ein älteres Rezept von mir. Ich weiß noch nicht einmal mehr wo ich es her habe. Kenne auch nicht die genauen Mengenangaben, aber die braucht man eigentlich auch nicht, so ungefär ist völlig in Ordnung. 
Es ist so legger, dass ich es, wenn mich denn der Heißhunger darauf übermannt, mal  wieder koche, obwohl wir Fisch nur noch ganz, ganz selten essen. Das kommt inzwischen höchstens 2 bis 3 mal im Jahr vor, also wirklich sehr selten. 

Hier nun das Rezept:

Olivenöl

1 Zwiebel und 1 ausgepresste Knobi anschwitzen

Je nach gewünschter Menge Pizzatomaten zufügen

Ca. 1 Eßl. Tomatenmark

Ganz wichtig sind Basilikum und Oregano

sowie Liebstöckel, Thymian und Majoran

Wie Ihr hier sehen könnt, gehe ich nicht gerade zimperlich mit den Gewürzen um. Meiner Meinung nach, muss das aber so sein, sonst schmeckt es ziemlich fad.

Sparsam salzen und pfeffern

1 Dose Thunfisch in Öl

Ca. 1 Eßl. gehackte Kapern

Ein bisschen einkochen lassen

Mit Spaghetti servieren.
Ein einfaches und schnelles Gericht. Eignet sich auch hervorragend, wenn unverhofft Besuch kommt ;) Wünsche Euch

*** Än Guaden ***

Eure Gudrun

Kommentare:

  1. Diese Soße mache ich fast gleich wie du. Ich verwende auch ordentlich Gewürze. Aber ich nehme Thunfisch im eigenen Saft. Man kann diese Soße auch gut mit Gemüsen versetzen und hat dann ein schönes und sättigendes vegetarisches Gericht.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    dass mit dem Gemüse muss ich mal ausprobieren. Auf die Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Das werde ich demnächst mal machen.
    Grüßle Gudrun

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)