Freitag, 12. September 2014

Diese Fotos täuschen

Hallo meine Lieben,

diese Fotos täuschen...



Erstens darüber, dass es draußen gar nicht so warm ist, wie meine Kleidung vermuten lässt und zweitens darüber, dass ich so fröhlich gucke...

Mir ist nicht zum lachen! Ich habe sie nämlich verloren...

Ja, nun fragt ihr euch, was und wen ich denn verloren habe? 
Tja, ich habe alle meine schönen Bilder verloren :(((((

Ich wollte Euch an dieser Stelle, das Ziel unserer Reise präsentieren...

"Berlin"

Und nun ist der Chip defekt! 
Keine Bilder mehr drauf! 
Nix! Never! Leer! 
Alle Versuche meinerseits gescheitert! Über 1000 Bilder unserer Reise einfach "Futsch"!

Ich war natürlich so schlau und habe sie vorher nicht abgespeichert. Wer denkt denn an sowas... Ich ganz offensichtlich nicht...

Nun muss ich auf dat Schätzelken hoffen, ob der am Wochenende noch was retten kann. Aber ehrlich gesagt, glaube ich das nicht...

Und das macht mich schon ganz schön traurig. Nun war die ganz Arbeit umsonst. Alle riskanten Fahrmanöver von dat Schätzelken mitten durch Berlin durch, nur damit ich tolle Bilderkes schießen kann... einmal bei Tag und einmal bei Nacht...

Oh mann, ich bin echt frustriert. Ist Euch sowas auch schon mal passiert? Oder bin nur ich so dusselig?

Trotzdem wünsche ich Euch ein schönes Wochenende mit mehr Sonne als bisher angkündigt.

Schicke Euch ein ganz liebes Grüßle vorbei.

Eure Gudrun :)

Kommentare:

  1. Hallo Gudrun,
    versuchs zu verschmerzen, ist mir auch schon passiert. ihr kommt ja auch mal wiedern nach berlin.
    die hose passt dir aber sehr gut und da oberteil auch. Nur die Schleife,
    die ist jetzt nicht meins. aber die kann man ja auch wegmachen.
    Hast du das schon probiert?
    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihiiiii,
      Gudrun, so wie du den Ofen umarmst, fällt mir ein Spruch aus meiner Jugendzeit ein.

      Lieber Ofen,
      ich bete dich an, du brauchst Kohlen und ich einen Mann.
      ;-))))

      Liebe Grüßle Eva

      Löschen
  2. Hallo liebe Eva,

    ne, wat is der Spruch süüüüüüß und so treffend. Aber ich hab ja dat Schätzelken :)))) freu,freu!

    Die Bilder entstanden direkt nach unserem Urlaub. Am Bildrand kann man noch das Chaos erkennen. Es war nicht gerade kalt an dem Tag und wir wollten eigentlich einkaufen gehen aber ich hatte die Idee vorher noch son paar klitzekleine Fotos zu machen und habe einfach vor dem Ofen rumgehampelt und dat Schätzelken hat ganz schnell (er ist da nicht der geduldigste ;)) son paar Bilderkes geschossen.

    Also dat Schlüppsche, dat muss bleiben ;))))

    Das ist die erste Bluse mit nem Schleifchen die mir gefällt und noch besser die mir auch einigermaßen steht. Ich sehe mit Schlüppschebluse immer ziemlich doof aus, weil ich einfach nicht der Typ dafür bin.
    Aber ich wollte doch immer so eine haben :o Am Besten noch mit langem Arm, aus weich fließendem Material mit fest integriertem Schlüppsche, da ich mich beim Schleifchen binden immer ziemlich doof anstelle.

    Also liebe Designer, her I am :))))
    Habe auch schon ganz gut abgenommen, damit ich in Eure hübschen Sächelchen passe!

    Grüßle Gudrun :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. tja gudrun,
      gestern habe ich auf einem blog gelesen, dass es unhöflich ist,
      zu fragen "hast du abgenommen".

      http://www.meyrose.de/2014/09/10/komplimente-die-keine-sind-1-hast-du-abgenommen/

      ich will ja nicht unhöflich sein und habe nicht gefragt.
      aber gesehen habe ich das schon.

      ich weiss nicht, mich hats immer gefreut, wenn ich gefragt wurde, ob ich abgenommen habe. aber das ist eben geschmackssache. mir ist es auf jeden fall lieber, als die frage "hast du zugenommen?".
      sachen gibt es.

      lg eva

      Löschen
  3. Na aber hallo, ich freue mich über so eine Frage.
    Zeigt es doch, dass mein Gegenüber aufmerksam ist und feststellt, das da etwas anders ist als sonst. Außerdem weiß ja jeder, dass Abnehmen gerade in unserem Alter nicht mehr so einfach ist und deshalb freue ich mich auch doppelt darüber wenn es auffällt.
    Ich finde diese Frage ist eigentlich keine Frage, sondern viel eher ein schönes Kompliment :)))))) und unhöflich finde ich das schon mal gar nicht. Ich sehe das so wie Du auch.
    Grüßle Gudrun :)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Gudrun

    Das mit den Fotos ärgert sehr, mir passierte ähnliches..
    Der Chip war ganz, aber ich "Babe" habe die Fotos einfach gelöscht, Ich hatte zwei gleiche Foto Ordner, da dachte ich mir ich lösche einen. Da die Datei von ein paar hundert Fotos zu gross waren gingen sie nicht zuerst in den Papierkorb sondern auf nimmer wiedersehen einfach weg! Ich habe geheult!
    Ich denk an dich, Bea

    AntwortenLöschen
  5. Grüß Dich liebe Gudrun,

    ich bin wieder im Ländle - Fauleritisphase beendet und daher wird es auch wieder was von mir zu hören geben.
    Aber Deine Geschichte zu diesem Mißgeschick tut mir sehr leid. Das ist sehr ärgerlich und ich hoffe sehr, dass Dein Mann das wieder hinbekommt. Ich vertrau da auch immer meinem Mann, wenn ich mal wieder was verbockt habe am Laptop.
    Ich habe ja erst vor ein paar Wochen meine ganze Arbeit von über einem Jahr von meinem Blog gelöscht. Das hat ziemlich lange gedauert, bis alles wieder hergestellt war.
    Ansonsten nimm es zum Anlass nochmals nach Berlin zu fahren. Ich war letztes Jahr an Weihachten dort, das hat sich auch gelohnt.
    Drück Dir ganz fest die Daumen - toi, toi, toi.

    Dein Bild brachte mich zum schmunzeln - lustig wie Du den Ofen umarmst. Ja, es wird wieder kalt und Ihr werdet bestimmt gute Freunde werden so bald es kalt wird.
    Dann könnt Ihr aber nicht mehr soooo eng aneinander kuscheln.

    Liebe Grüßchen

    Deine Bluemchenmama

    AntwortenLöschen
  6. Ich lese gerade, was dir passiert ist. Man kann den Computer zurück setzen, auf die Zeit an der die Fotos noch im Ordner waren. Ist mir auch schon passiert, aber mein Mann hat einfach den Stand zurück gesetzt, bei dem ich wußte das zu diesem Zeitpunkt die Bilder noch vorhanden waren.
    Wenn es niemand aus der Familie versuchen will oder kam, dann bring ihn zu einem Computerspezialisten. Kostet vielleicht eine Arbeitsstunde.

    PS: Männe hat mir gerade bestätigt, das ist in ein paar Minuten erledigt. Man muß in die Systemsteuerung, Wiederherstellungspunkt zurück setzen und dort ist ein Kalender, den muß man zurück setzen, zu dem Tag, als alles noch da war.

    Ich hoffe, ich habs verständlich erklärt. Viel Glück und schreibmal ob ihr es geschafft habt.
    LG - Heike, die hier öfters mitliest.

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Heike,

    Danke für den Tipp. Aber leider sind die Fotos nicht in einem Ordner auf dem Läppi. Dann wär's ja nicht so schlimm. Nein, es ist viel schlimmer...

    Ich Döspaddel hab die auf dem Chip gelassen und nicht zur Sicherheit runtergezogen.
    Der Chip wiederum hat mir schon ein paar mal gesagt er müsse einige Dateien wieder herstellen. O.K. ich hab das jedesmal erlaubt und es ist auch jedesmal gut gegangen. Bis zum letzten mal.
    Da wurde mir mitgeteilt, dass er die Bilder in ein Eckchen vom Chip verschoben hat... Aber dieses Eckchen können wir nicht finden. Wenn wir den Chip anklicken, dann heißt es, er ist leer... Wenn wir den Chip dann aber überprüfen ist 3/4 der Speicherkapazität belegt, nur rein kommen wir, aus welchen Gründen auch immer, nicht!

    Ich hoffe, ich konnte es verständlich erklären.

    Übrigens, es ist schön, dass Du hier mit liest. Sei mir herzlich willkommen.

    Grüßle Gudrun :)

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)