Donnerstag, 3. September 2015

??? Was ist das ???

Hallo meine Lieben,

so ganz ohne das Schreiben hier auf meinem Blog, ohne das ich jetzt in Urlaub wäre, dass schaffe ich nicht :) Deshalb, ein ganz klitzekleiner Post von mir, für Euch :) Was ist das, was hier auf dem Bild zu sehen ist ???





Wenn soviel Aktivität ansteht, wie das im Moment der Fall ist, dann muss man auch für einen Ausgleich sorgen, gelle. Nur arbeiten, das ist nicht gesund und macht uns Menschen auf Dauer krank :o

Genau deshalb muss ich zwischendurch auch mal ausruhen und abschalten dürfen. Und das kann ich am Besten beim Handarbeiten.  
Da der Herbst und Winter nun vor der Tür steht und ich eine ganz wundervolle Wolle gefunden habe und dann noch genau in einer der Farben die ich so liebe habe ich ganz schnell entschieden mir noch eine dicke Strickjacke für den Herbst zu stricken. 
Da ich ein großes Problem mit Wolle habe, denn ich reagiere ziemlich allergisch darauf, kam mir dieses Angebot mit nur 20 % Schurwolle sehr gelegen. 

Da ich gerade erst angefangen habe zu stricken und auch immer nur in meinen Pausen stricke, wenn ich nicht gerade am Packen bin oder vor dem Laptop sitze, wird die Jacke wohl nicht so schnell fertig werden; obwohl - es ist ziemlich dicke Wolle und ich kann richtig schnell stricken, na schaun wir mal. Ein kleines Stückchen kann ich Euch aber schon zeigen.

 
Wenn Euch das Muster interessiert, dann lasst es mich wissen. Es ist sehr einfach zu stricken und wenn die Jacke dann fertig ist, stelle ich es Euch gerne hier, auch mit den Maßen der Jacke, rein.

Habt jetzt ein schönes Wochenende. Wir fahren wieder in unser neues zu Hause. Diesmal mit unseren Bekannten zusammen, die uns die beiden Wände im Wohnzimmer und Esszimmer tapezieren werden. Dafür bin ich richtig dankbar, denn streichen kann ich, aber ich habe null Ahnung vom Tapezieren. Aber eines Tages will ich das unbedingt noch lernen, genauso wie das Fliesen verlegen und das Verputzen einer Wand und und und ...

Nun seid mir ganz lieb gegrüßt und habt's fein bis Sonntagabend oder Montag.

Eure Gudrun :)  
 

Kommentare:

  1. Hallo Gudrun,
    die Stickjacke sieht ja toll aus. Ich war auch bei Rödel und habe Wolle gekauft und naja,
    das siehst du ja auch bald. Fürs Baby wirds was und auch ein Pulli in Mohair.
    Ich komme gerade von Waiblingen, wir ahben nochmal geputzt. Aber davon berichte ich dann am Samstag.
    Tapezieren ist nicht schwer, das wirklich nicht schwer. Das habe ich mir mal angesehen und
    dann ging das einfach und gut. Was ich nicht kann ist die Sache mit dem Rapport. Deshalb kaufe ich immer ansatzfreie Tapeten und dann klappt das auch. Das kannst du auch, das ist wirklich nicht schwer.
    So nun will ich noch was tun.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Morjen Gudrun,
    da muß ich Eva zustimmen.
    Tapezieren ist nicht schwer.
    Aber die Tapete darf nicht zu dünn/billig sein, beim ersten Mal. ;o)
    Sonst reißt sie schnell beim "aufnehmen" und das muß man erst im Gefühl haben.
    Und ja nicht mit Rapport kaufen. Da erspart man sich viel Verschnitt und Nerven.
    Weiterhin gutes Gelingen!
    Hut ab ... ich hätte jetzt nicht mehr die Lust dazu, ganz neu anzufangen mit Fliesen- und Verputzen-lernen.
    LG - Heike

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)