Samstag, 31. Mai 2014

Back to the basics - Handarbeit -

Hallo meine Lieben,
ich hatte Euch ja versprochen, das Rezept für die Kartoffelsuppe nachzureichen. 
Man nehme also:

In Würfel geschnittene Kartoffeln

Möhren, Lauch und Sellerie

Dünste alles in einem großen Kochtopf mit etwas Raps- oder Kokosöl an und füge Wasser nach belieben dazu

Alles kurzzeitig sprudelnd kochen und dann ca. 15 Minuten leicht köcheln lassen

Anschließend noch heiß in die entsprechend vorbereiten Gläser füllen und 90 Minuten bei 100° einkochen.


Nach dem Kochvorgang sofort die Gläser aus dem Einkochtopf nehmen und vollständig erkalten lassen. Jetzt erst die Klammern abnehmen, sonst können sich unter Umständen die Deckel lockern oder gar explodieren. Dies wiederum kann zu erheblichen Verletzungen führen. Also schön aufpassen :)

Viel Spass beim evtl. nachkochen und habt noch einen schönen Tag.
Eure Gudrun :)

Kommentare:

  1. guten morgen gudrun,
    meine oma und meine mutter haben früher so eingekocht mit einem
    großen thermometer. das braucht man da wohl nicht mehr. ich habe keine ahnung.
    die kartoffelsuppe mache ich ähnlich. es ist aber toll, wenn man was zuhause hat.
    lieben gruß und ein schönes wochenende eva

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Eva,
    dieses große Thermomether habe ich auch - für den alten Einkochtopf -. Der ist aber für mich zu schwer. Ist sehr umständlich damit zu hantieren. Deshalb jetzt der Neue.
    GL Gudrun

    AntwortenLöschen
  3. Kartoffelsuppe habe ich schon lange nicht mehr gekocht, du hast mir jetzt lust darauf gemacht. Mein Rezept ist etwas anders. Ich füge Kokosmilch dazu. Also eine asiatische Kartoffelsuppe. Deine Variante hört sich aber auch lecker an.
    Schönes Wochenende.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Cla,
      die Kartoffelsuppe mit Kokosmilch zu machen, das werde ich demnächst mal ausprobieren. Auf diese Idee bin ich noch gar nicht gekommen, aber das hört sich sehr lecker an. Kommen da noch spezielle Gewürze rein?
      GL Gudrun

      Löschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)