Montag, 13. Januar 2014

Chili con Carne


Ich koche für mein Leben gerne. Probiere auch gerne neue Rezepte aus. Kürzlich gab es bei uns Chili con Carne.



Und hier ist das Rezept:



Man nehme: 

1 Zwiebel
1 kleine, dünne Lauchstange
1 Handvoll Kartoffeln
2 kleine Dosen Kidneybohnen
1 kleine Dose Tomaten
Etwas Tomatenmark
500 ml Wasser
2 Teel. gekörnte Brühe oder 1 Brühwürfel
1 Eßl. Rapsöl
Salz, Pfeffer und Chiligewürze nach belieben

 


Zubereitung:

Die Kidneybohnen unter Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Die Zwiebel würfeln, die Lauchstange in dünne Ringe schneiden. Dann beides in dem Rapsöl andünsten. Kartoffeln und Kidneybohnen zufügen, kurz mit andünsten lassen, mit dem Wasser ablöschen, die Dosentomaten und die gekörnte Brühe oder den Brühwürfel zufügen. Das Ganze nun 15 Min. leicht köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und dem Chiligewürz abschmecken.
Dazu passt am besten ein grüner Salat und Baguette oder Brötchen.

Grüßle Eure Gudrun und Guten Appetit
 

Kommentare:

  1. Hallo liebe Gudrun,mmmmmmmmmmmm da läuft mir gleich das Wasser im Mund zusammen .Chili essen wir auch sehr gerne.
    LG Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja, - Chili geht immer und jeder mags !
    Finde dein "über mich" sehr sympathisch - trifft auch mich auf den Punkt genau, besonders das mit dem Reden ;O)
    Herzlich willkommen in der Blogger-Welt,
    Doris

    AntwortenLöschen

:) Danke für Eure Kommentare und habt noch einen schönen Tag :)